» Einsätze  » Schwerer Verkehrsunfall A1

Schwerer Verkehrsunfall A1

Einsatz: 24. November 2021 - 16:12 Uhr bis 19:40 Uhr
 

Am Mittwochnachmittag wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf die A1 im Bereich Ahlhorner Dreieck alarmiert. Dort war ein Kleintransporter auf einen LKW aufgefahren, der Fahrer des Kleintransporters war schwer in seiner Kabine eingeklemmt. Gemeinsam mit der Feuerwehr Emstek führten wir die aufwendige Rettung des Patienten durch. Dieser kam anschließend mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

Leider erschwerte eine schlecht gebildete Rettungsgasse unsere Anfahrt zu der Einsatzstelle – gerade bei so schweren Verkehrsunfällen ist jede Minute kostbar und eine gute Rettungsgasse unabdingbar!

 

Einsatzinfo

 

Feuerwehr/en aus der Gemeinde Großenkneten


Weitere Feuerwehr/en im Einsatz

Emstek
 

Eingesetzte Einsatzfahrzeuge Ahlhorn

 

Einsatzbilder

 

Hinweis

Alle Bilder und Texte unterliegen dem Copyright der Freiwilligen Feuerwehr Ahlhorn und Presswart. Das kopieren der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung untersagt. Bei Interesse an den Bildern und Texten nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.
 
» Einsätze  » Schwerer Verkehrsunfall A1