» Einsätze  » Presse und Stoppelfeld brennen

Presse und Stoppelfeld brennen

Einsatz: 25. Juli 2019 - 16:05 Uhr bis 18:30 Uhr
 

Wie bei der anhaltenden Trockenheit und den heißen Temperaturen zu befürchten war, kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Flächenbrand. Eine Presse in Steinloge hatte Feuer gefangen und innerhalb kürzester Zeit stand auch das Stoppelfeld in Flammen. Die riesige Rauchsäule, die wir während der Anfahrt sehen konnten, ließ böses vermuten, was sich beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges bestätigte. Auch das angrenzende Getreidefeld stand zu der Zeit bereits in Flammen, das Feuer breitete sich mit rasender Geschwindigkeit aus und bewegte sich innerhalb von Sekunden immer weiter auf den angrenzenden Wald zu.

 

Das GTLF fuhr als erstes Fahrzeug mit der Selbstschutzanlage und dem Monitor in das Feuer und konnte es im letzten Moment weniger als fünf Meter vor dem angrenzenden Wald stoppen. Auch das LF begann unverzüglich mit den Löscharbeiten über den Monitor, der Schlauchwagen baute in der Zeit die Wasserentnahmestelle an einem Hydranten auf. Die zeitgleich alarmierte Feuerwehr Großenkneten löschte das Feuer derweil von der anderen Flächenseite, auf der auch die noch brennende Presse stand, welche ebenfalls von den Großenkneter Kameraden gelöscht wurde.

Der Landwirt hat vorbildlich reagiert und die Presse auf einen angrenzenden Acker gefahren, diese abgebaut und einen Grubber geholt. Bereits als wir eintrafen, grubberte er eine Schneise, um ein weiteres Ausbreiten zu verhindern.

 

Nachdem ein Großteil der Fläche gelöscht war, wurde erst die Größe der Fläche deutlich, insgesamt hatten etwa fünf Hektar Stoppel- und Getreidefeld gebrannt. Auf der Fläche befanden sich noch ca. 20 Rundballen, die mit Forken auseinandergezogen, abgelöscht und übergegrubbert wurden. Als das Feuer gelöscht war, wurden wir von den Eigentümern mit Getränken versorgt, was bei diesen außergewöhnlichen Temperaturen von allen dankend angenommen wurde.

 

Dank der guten Zusammenarbeit aller Beteiligten konnten wir heute schlimmeres verhindern!

 

Einsatzinfo

 

Feuerwehr/en aus der Gemeinde Großenkneten


 

Eingesetzte Einsatzfahrzeuge Ahlhorn

 

Einsatzbilder

 

Hinweis

Alle Bilder und Texte unterliegen dem Copyright der Freiwilligen Feuerwehr Ahlhorn und Presswart. Das kopieren der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung untersagt. Bei Interesse an den Bildern und Texten nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.
 
» Einsätze  » Presse und Stoppelfeld brennen