» Einsätze  » Gartenlaube in Vollbrand

Gartenlaube in Vollbrand

Einsatz: 29. Juni 2020 - 21:32 Uhr bis 23:15 Uhr
 

Montagabend wurden wir um halb 10 zu einem Feuer in der Nähe des Ahlhorner Bahnhofes alarmiert. Bereits aus größerer Entfernung konnten wir während unserer Anfahrt die Rauchsäule sehen. Bei unserem Eintreffen stand die Gartenlaube in Vollbrand, auch mehrere Bäume hatten bereits Feuer gefangen, zwei Trupps unter Atemschutz begannen unverzüglich mit den Löscharbeiten. Da bei der Leitstelle ein Großbrand gemeldet wurde, wurde auch die Feuerwehr Sage sowie der Fernmeldezug mit dem ELW2 alarmiert, diese wurden vor Ort jedoch nicht mehr benötigt und konnten ihre Einsatzfahrt abbrechen.

Die Einsatzstelle war nur über einen sehr zugewachsenen Feldweg  zu erreichen und befand sich in unmittelbarer Nähe zu den Bahnschienen. Nach kurzer Zeit war das Feuer größtenteils gelöscht, wir zogen das abgebrannte Material auseinander um auch alle Glutnester abzulöschen. Anschließend begannen wir mit den Aufräumarbeiten, fuhren zurück zum Standort und machten dort alle Gerätschaften wieder einsatzbereit.

 

Einsatzinfo

 

Feuerwehr/en aus der Gemeinde Großenkneten


 

Eingesetzte Einsatzfahrzeuge Ahlhorn

 

Einsatzbilder

 

Hinweis

Alle Bilder und Texte unterliegen dem Copyright der Freiwilligen Feuerwehr Ahlhorn und Presswart. Das kopieren der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung untersagt. Bei Interesse an den Bildern und Texten nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.
 
» Einsätze  » Gartenlaube in Vollbrand