» News  » Jährliche Hydrantenkontrolle der Feuerwehr Ahlhorn

4.10.16 | Jährliche Hydrantenkontrolle der Feuerwehr Ahlhorn

Jedes Jahr im Herbst ist es das selbe Bild, in großen Teilen Deutschlands werden die Hydranten und Wasserentnahmestellen überprüft und Winterfest gemacht.

So auch in Ahlhorn. Hier müssen weit über 200 Hydranten im Ahlhorner Einsatzbereich geprüft werden. Die Freiwillige Feuerwehr prüft nach einem festgelegtem Muster alle Hydranten auf Beschädigung, Funktion und Zugänglichkeit. Auch die Hinweisschilder werden geprüft, ob die darauf versehenen Angaben korekt sind. Wenn ein Mangel festgestellt wird, wird dieser an den OOWV weitergemeldet und von diesem behoben. Für viele ist es befremdlich wenn in den Abendstunden Wasser auf die Straße plätschert, aber diese Arbeit muss sorgfältig durchgeführt werden damit sichergestellt werden kann, dass im Falle eine Brandes die Löschwasserversorgung einwandfei funktioniert. Außerdem werden Folien in die Unterflurhydranten gelegt, damit ein Einfrieren im Winter verhindert wird.

Diese Arbeiten wie auch alle anderen Tätigkeiten der Feuerwehr Ahlhorn sind natürlich ehrenamtlich und finden in der Freizeit der Kameraden statt.

Immer wieder müssen wir leider feststellen, dass Hydranten von unachtsamen Bürgern zugeparkt werden. Dieses kostet im Einsatzfall wertvolle Minuten und somit appelieren wir an alle Bürger die Feuerwehrzufahrten und Hydranten frei zu halten.

 

 
» News  » Jährliche Hydrantenkontrolle der Feuerwehr Ahlhorn