» News  » CSA-Übung

17.09.19 | CSA-Übung

Im Rahmen eines Ausbildungsdienstes fand am 17. September eine CSA-Übung auf dem Gelände eines Geflügelverarbeitenden Betriebes im Gewerbegebiet Ahlhorn-Lethe statt. Da unser Rüstwagen mit vier Sätzen Chemikalienschutzanzügen (CSA) ausgestattet ist, können wir in Unglücksfällen zu Gefahrguteinsätzen im Landkreis Oldenburg alarmiert werden. Um dafür möglichst gut vorbereitet zu sein, finden regelmäßig Ausbildungsdienste zu diesem Thema statt.

Da bei der Firma mehrere Gefahrgutstoffe für die Verarbeitung lagern, bot sich das Gelände an, um eine CSA Übung durchzuführen, zeitgleich konnten wir uns mit dem Gelände besser vertraut machen.

 

Dem Einsatzleiter bot sich folgendes Szenario: Im Werkstattbereich kam es zum Austritt von Amoniak, zwei Personen wurden vermisst. Daraufhin erhielten die jeweiligen Gruppenführer den Auftrag, unter CSA die Menschenrettung durchzuführen, das Leck zu lokalisieren und zu schließen. Umgehend wurde ein Bereitstellungsraum für das Anziehen der CSA bereitgestellt und vier Kameraden rüsteten sich damit aus. Bei dem Bereitstellungsraum handelt es sich um ein extra dafür vorhandenes Zelt, in dem sich die Kameraden ungestört umziehen können.

Eine Not-Dekontaminationsstelle wurde eingerichtet, dafür wurde ein Becken aus Druckschläuchen und Folie aufgebaut, um bei Rückkehr der CSA-Trupps die Dekontamination dieser durchzuführen.

Ein Trupp unter Atemschutz hat währenddessen einen improvisierten Monitor aufgebaut, um die austretenden Dämpfe niederzuschlagen. Im weiteren Verlauf des Einsatzes war dieser Trupp für die Dekontamination der eingesetzten Kameraden unter CSA zuständig.

Nach Auffinden der vermissten Personen wurden diese zur Not-Dekon gebracht und anschließend an den Rettungsdienst übergeben.

Anschließend wurde das Leck gefunden und erfolgreich abgedichtet, die Übung war somit beendet und wurde abschließend gemeinsam reflektiert.

Der gesamte Einsatz wurde von unserem Einsatzleitwagen aus organisiert, dieser wurde aktiv in das Einsatzgeschehen mit eingebunden. An die Leitstelle erfolgte die Abfrage des gefundenen Gefahrstoffes, um den richtigen Umgang mit diesem Stoff in einem Datenblatt zu erfahren.

 
» News  » CSA-Übung