» News  » Gasbrandübung mit EWE

20.06.17 | Gasbrandübung mit EWE

Am 20. Juni 2017 fand der wöchentliche Ausbildungsdienst zur Abwechslung zusammen mit den Sager Kameraden beim Feuerwehrhaus in Großenkneten statt. Dort simulierte die EWE auf freier Fläche einen Gasbrand und gab den etwa 30 anwesenden Kameradinnen und Kameraden den Auftrag, diesen mit Hilfe verschiedener Löschmittel unter Kontrolle zu bringen. Im ersten Versuch wurde mit Hilfe des Schaumangriffs ein Schaumteppich über den brennenden Untergrund gelegt, bereits nach kurzer Zeit entflammte das Feuer jedoch wieder. Daraufhin kamen zwei Strahlrohre zum Einsatz, doch auch damit konnte das Feuer nicht gelöscht werden. Erst, als mehrere Pulverlöscher eingesetzt wurden, konnte der Gasbrand gelöscht werden.

Im Anschluss an die Übung folgte eine theoretische Unterweisung. Dabei konnten alle Anwesenden viel neues Wissen für zukünftige Einsätze mitnehmen, bei denen uns Gas begegnen sollte, wie dies zum Beispiel in vielen Privathäusern der Fall ist.

Wir bedanken uns bei der EWE Netz GmbH für diesen lehrreichen Ausbildungsabend!

 

 
» News  » Gasbrandübung mit EWE