» News  » Neues HLF 20 in Dienst genommen

19.05.17 | Neues HLF 20 in Dienst genommen

Im Rahmen einer kleinen Feier wurde am Freitagabend das neue Einsatzfahrzeug HLF 20 allen Mitgliedern der Feuerwehr Ahlhorn vorgestellt und sogleich auch in den Dienst- und Einsatzbetrieb übernommen. Dieses bedeutete auch gleichzeitig Abschied zu nehmen vom Tanklöschfahrzeug TLF 16/25. Mit der Statusmeldung „6“ (= „nicht einsatzbereit“) wurde das Vorgängerfahrzeug nach über 25 Jahren treuer Dienste bei vielen, vielen Einsätzen unterschiedlichster Art bei der Feuerwehr-Einsatzleitstelle in Oldenburg für immer abgemeldet.

Mit staunenden Augen nahmen Kameraden das neue HLF 20 in Empfang. Viele hatten zwar schon Bilder des Rohbaus und auch des fast fertigen Fahrzeugs gesehen. Aber live und mit der jüngst noch angebrachten markanten Beklebung war es dann noch beindruckender. Mit 2.400 Liter Wasser an Bord hat es zwar weniger als der „Alte“ zu bieten. Dafür liegen die Qualitäten des „Neuen“ an anderer Stelle. So hat das Hilfeleistungslöschfahrzeug einen fest eingebauten Schaum-Zumischer und ein fernstartbares Notstromaggregat. Ein wesentliches Augenmerk bei der Planung und Gestaltung des Fahrzeug-Innenausbaus wurde auf die Gerätschaften für die technische Hilfeleistung gelegt. So verfügt das HLF über einen neuen Rettungssatz, bestehend aus Schere und Spreizer, mit Akkubetrieb, sowie eine Vielzahl weiterer Komponenten für Einsätze bei Verkehrsunfällen, wie z.B. eine LKW-Rettungsbühne. Für die Sicherheit der Einsatzkräfte der Feuerwehr befindet sich am Heck des neuen Einsatzfahrzeuges eine sogenannte Einpersonenhaspel für Verkehrsabsicherung, mit der ein Feuerwehrmitglied eine  gesamte Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr absichern kann.

In den nächsten Tagen werden alle Einsatzkräfte der Feuerwehr Ahlhorn an besonders dazu anberaumten Ausbildungsdiensten intensiv in die Bedienung der Fahrzeugtechnik und der neuen Beladungsteile ausgebildet. Für die Maschinisten gilt es auch, sich mit dem Fahrverhalten des MAN-Fahrgestells vertraut zu machen, damit zukünftige Einsatzfahrten zügig, aber insbesondere sicher absolviert werden können.

 

 

 
» News  » Neues HLF 20 in Dienst genommen